Über uns

2006

… ein Jahr nach Gründung, nimmt IRGIB AFRICA den operativen Lehr- und Forschungsbetrieb auf.

IRGIB AFRICA Univeristy ist eine durch das Beninische Staatsministerium für Forschung & Bildung anerkannte Privat-Universität. Abschlüsse und Diplome des polytechnischen Instituts sind denen sonstiger akademischer Bildungseinrichtungen Benins gleichgestellt.

Gründer und Spiritus Rektor ist der Pharmakologe und Toxikologe Dr. Virgile Ahyi. Seiner Vision einer an wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Fortschritt messbaren akademischen Bildung schlägt nicht nur im Universitätsbetrieb, sondern auch in den ebenfalls von ihm gegründeten Laboratorien zu Buche.

Das heraldische Signet, die blaue Uniform und die Pflege militärischer Etikette erklären sich aus der militärnahen Tradition des Polytechnikums.

2011

… unternimmt die Universität einen wichtigen Schritt in Richtung Internationalisierung. Zusätzlich zum seit 2006 etablierten, frankophonen Lehrbetrieb gründet IRGIB AFRICA einen anglophonen Campus. In der anglophonen Sektion wird auf Englisch unterrichtet. Prüfungen sind ebenfalls in englischer Sprache abzulegen.

Kooperationen

IRGIB AFRICA University unterhält weltweit freundschaftliche Beziehungen zu anderen Universitäten. Die universitären Kooperationen beflügeln nicht nur den Austausch innerhalb der internationalen Forschungsgemeinschaft, sie  eröffnen IRGIB Studierenden auch den Weg ins Auslandsstudium und -doktorat.

IRGIB Laboratorien

Die IRGIB eigenen Laboratorien sind weit über die Grenzen Benins hinaus für hohe Performance-Standards  bekannt. Damit ist IRGIB AFRICA erste Adresse für eine Vielzahl von Recherche- und Entwicklungsaufgaben.

Service-Spektrum

Besonders stark nachgefragte Bereiche: Gesundheit, Ernährung, Wasser, Umwelt und fossile Rohstoffe.  Unter der Anleitung erfahrener Praktiker übernehmen Studenten und Dokoranden Projekt-Verantwortung und lernen, Theorie und Praxis auf hohem Niveau miteinander zu verbinden.

Praxisvorteil

IRGIB Absolventen verfügen dank der Laboratorien nicht nur über theoretische, sondern auch über praktisch-verfahrenstechnische Kompetenzen. Sie sind somit besser als gemeinhin üblich auf die Anforderungen von Selbständigkeit und Karriere vorbereitet.

Standorte

Per Definition versteht sich IRGIB AFRICA als neutrale und offene Ausbildungs- und Forschungseinrichtung für Industrietechnik, Biotechnologie und Angewandte Wissenschaften. Bei letzteren sind Wirtschafts- und Rechtswissenschaften mitumfasst.

Zusätzlich zum Standort Cotonou mit drei Gebäudekomplexen unterhält IRGIB AFRICA den im Norden Benins gelegenen Standort Parakou. Letzerer steht unter der Leitung von Professor Gado Dramane.

Mission

IRGIB AFRICA will Motor der wissenschaftlichen, technologischen und wirtschaftlichen Entwicklung Westafrikas sein. Der IRGIB proprietäre Ansatz einer engen Verzahnung von Theorie und Praxis als auch das Streben nach Exzellenz resultieren aus der selbstgestellten Aufgabe, getreu dem Motto:

With faith in God and fraternity, we learn to rise, we rise to defeat under-development.